Team

Andere zu kennen, bedeutet Wissen. Sich selbst zu kennen, bedeutet Weisheit. –Laozi (§33)

Philip C. Dao, Diplom-Psychologe verfügt über langjährige Erfahrung als Beurteiler und Behandler von schweren Gewaltstraftätern im Berliner Strafvollzug. Mit dem Spezialgebiet Deeskalation und Eigensicherung gegenüber gewaltbereiten Personen schult und berät er seit vielen Jahren Fachkräfte, die in Hochrisiko-Umgebungen tätig sind, unter anderem an der Bildungsstätte Justizvollzug Berlin, bei der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin sowie am Fachbereich Polizei und Sicherheitsmanagement der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Als Trainer und Berater des Unternehmens Team Psychologie & Sicherheit (TPS) ist er für mehrere deutsche Dax-Konzerne in den Bereichen persönliche Sicherheit bei Dienstreisen und Auslandsentsendungen, Veranstaltungssicherheit bei Hauptversammlungen sowie betriebliche Ermittlungen bei Mitarbeiterkriminalität tätig. Von den Tagungsteilnehmern der Milton H. Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose e.V. wurde er 2008 in die Bestenliste der Tagungsreferenten gewählt. Er kann ferner auf langjährige Erfahrungen aus unterschiedlichsten weiteren beruflichen Tätigkeiten zurückgreifen, darunter als aufsuchender Familien- und Betreuungshelfer, als Einsatzkraft beim Berliner Krisendienst, als Prüfer der Industrie- und Handelskammer zu Berlin für Beschäftigte im Sicherheitsgewerbe, als Leiter virtueller Gemeinschaften mehrerer Tausend Mitglieder aus Lehr-, Sozial- und Heilberufen sowie als Kursleiter von Selbstverteidigungskursen an allen Berliner Universitäten. Seit 14 Jahren ist er Cheftrainer einer Sportschule für Kampfkunst und Selbstverteidigung in Berlin.

Dr. Gregor Wittke, Diplom-Psychologe. Ursprünglich gelernter Bankkaufmann mit insgesamt mehr als 15 jähriger Berufserfahrung; zunächst in Banken, Behörden und Industrie, seit 2006 selbstständig. Spezialisierung auf Arbeits- und Organisationspsychologie. Weiterbildung in Hypnotherapie, NLP und Coaching (Milton Erickson Institut Berlin), Energetischer Psychologie (Fred Gallo, Hermitage), Prozessarbeit und prozessorientiertes Coaching (Dr. Max Schupbach, Portland), Zürcher Ressourcen Modell (Frank Krause, Konstanz), körperorientierter Trauma-Arbeit (Dr. Paul Linden, Columbus) und zum Yogalehrer (Fachgruppe Entspannungsverfahren des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen). Vertiefte seine Erfahrungen durch die Mitarbeit am Milton Erickson Institut in Berlin und als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin (Kompetenztransfer und Kompetenzerwerb im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz). Erfahrung im Bereich Personalentwicklung in Konzernen (DaimlerChrysler Services Academy Berlin) und Beratung von Unternehmern und Führungskräften von Klein- und mittelständischen Unternehmen im Umgang mit arbeitsbedingten Stressbelastungen für eine Berufsgenossenschaft sowie Lehraufträge an der FU Berlin (Betriebliches Gesundheitsmanagement) und aktuell der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin (Selbstmanagement). Zurzeit ist er außerdem für eine große Bundesbehörde tätig. Langjährige Praxis im Ki-Aikido. Als Berater für Unternehmen, Coach und Trainer spezialisiert auf Stressbewältigung am Arbeitsplatz auf drei Ebenen (1) Psychologie und gesunde Führung, (2) Personalentwicklung und (3) gesundheitsförderliche Gestaltung der Arbeitsumwelt.